Verbandsrunde 5. Spieltag

Verbandsrunde, 5. Spieltag
SC Angelbachtal – SF Rot 3:5
Toller Sie trotz Unterzahl
Klaus Seeger, Alexandra Seeger und Lennart Back holen Siege
Am vergangenen Sonntag musste unsere Mannschaft in Angelbachtal antreten. Auf Grund des Ausfalls am Spitzenbrett konnte unsere Mannschaft nur zu siebt antreten. Nichts desto trotz standen am Ende des Tages zwei wichtige Punkte auf der Habenseite, die man im Kampf um den Aufstieg selbstverständlich braucht. Klaus Seeger gewann mit zwei Mehrbauern locker an Brett eins. Alexandra Seeger hatte ein gewonnenes Bauernenspiel auf dem Brett und brachte die Partie locker nach Hause. Auch Lennart Back stand nach ungefähr 20 Zügen auf Gewinn und konnte die Stellung in einen wohlverdienten Sieg ummünzen. Ralf Becker an Brett zwei, sowie Stefan Wagner an Brett sechs konnten jeweils remisieren. Das nächste Mal muss unbedingt in Vollbesetzung angetreten werden. Der nächste Gegner heißt Heiligkreuzsteinach und ist am 14.02.2016 in der Kastanienschule zu Gast.

SC Sandhausen III – SF Rot II 6:2
Eine eingeplante Niederlage, Vasilios Galanis feiert ersten Verbandsrundensieg
Ebenfalls am vergangene Sonntag war unsere zweite Mannschaft in Sandhausen zu Gast. Am Ende kam man schließlich mit 2:6 unter die Räder. Besonders erfreulich für unser Team war der Sieg von Vasilios Galanis am achten Brett. Es war im vierten Anlauf der erste Sieg. Weiter so Vasilios. Ralf Gugau an Brett 3 und Dr. Martin Kühn an Brett 5 konnten mit ihren beiden remisen leider nur noch für Ergebniskosmetik sorgen. Auch unsere zweite Mannschaft hat am 14.02. Heimrecht. Sie spielt gegen den SK Mühlhausen II