Verbandsrunde 3. Spieltag

Die erste Mannschaft spielte zu Hause gegen Malschenberg.

Malschenberg trat mit einem Spielen weniger, somit hatte Lennart bereits gewonnen und Rot lag dann schon mit einem Punkt in Führung.

Des weiteren gewannen: Polina Brett 1, Klaus Brett2, Andreas F. Brett 4 ,Alexandra Brett 5 und Stefan w. Brett 7. für Ralf und Arno war trotz besserer Stellung und Remis drin.

Ergebnis: 7:1 aus Roter Sicht.

Nach der dritten Runde führt Rot mit einem Mannschaftspunkt vor den Zweitplatzierten die Tabelle an.

Die Zweite verlor knapp gegen Eppingen in der B Klasse mit 3,5 zu 4,5.

Wäre das eine Remis vom Roter Spieler angenommen worden, wäre es 4:4 ausgegangen.

Es gewannen Walter Kaltenbach und Jan im Brook. Wolfgang Spiesberger, Ralf Gugau sowie Martin Kühn spielten Remis.