Verbandsrunde, 2.Spieltag

SF Heidelberg – SF Rot 6:2
Außer Spesen nichts gewesen - lediglich Ralf Becker konnte siegen!

Am vergangenen Sonntag konnte unsere erste Mannschaft auf Grund diverser Absagen nur zu siebt, und somit in Unterzahl, antreten. Gegen die Übermannschaft der Schachfreunde aus Heidelberg standen denn am Ende auch nur mickrige zwei Brettpunkte zu Buche, das entsprach somit aber auch der rechnerischen Prognose. Ralf Becker an Brett zwei konnte gewinnen. Arno Kaltenbach und Stefan Wagner an den Brettern drei und vier konnten remisieren.
Das nächste Verbandsspiel ist am 23.11.2014, dann wieder zu Hause. Gegner in der heimischen Kastanienschule ist dann der SK Mühlhausen.

SC Gemmingen II – SF Rot II 4:4
Tolle Leistung unserer zweiten Mannschaft und zugleich wichtiger Punktgewinn in Gemmingen

Ebenfalls am vergangenen Sonntag gastierte unsere zweite Mannschaft in Gemmingen. Die Vorzeichen standen schlecht, denn auch sie musste in Unterzahl antreten. Doch hatten die meisten unserer Recken einen guten Tag erwischt, und somit ging der Mannschaftskampf zumindest nicht verloren. Ralf Gugau, Andreas Fleischmann, Dr. Martin Kühn und Noel Schötterl-Glausch konnten ihre Partien gewinnen.
Die Mannschaft steht mit einem Punkt auf der Habenseite derzeit auf dem 6. Tabellenplatz.
Das nächste Verbandsspiel bestreitet unsere Zweite am 23.11.2014, 9.00 Uhr zuhause gegen den Ortsnachbarn aus Malsch.