Vereinsturniere

Zumindest im Blitzbereich sind die Titel für dieses Jahr vergeben.

Die Vereinsblitzmeisterschaft konnte Andreas Baur für sich entscheiden, da Top-Favorit Axel Moser leider mehr wie die 2 möglichen Streichergebnisse fehlte und somit trotz 5 Siegen "nur" auf 50 Punkte kam. Andreas Baur konnte ein Turnier alleine und 2 Turniere geteilt gewinnen und war ansonsten auf Platz 2 hinter Axel Moser abonniert, da er aber 6 Turniere in der Wertung hatte, kam er auf 55 Punkte.

Dritter wurde Wolfgang Spiesberger mit 49,5 Punkten aus 6 Turnieren. Insgesamt ist es sehr bedauerlich, dass nur 3 Teilnehmer mind. 6 aus 8 Turnieren spielten - hier muss an alle Mitglieder appelliert werden, mehr Anwesenheit an den Spielabenden zu zeigen !!!

 

Der Vereinsblitzpokal wurde gestern ausgespielt und auch hier hieß der Sieger Andreas Baur.

Das Turnier wurde im Doppel-KO-Modus ausgetragen, wobei jeder Kampf im Modus Best-of-three ausgetragen wurde. Als einziger Spieler konnte Andreas alle seine Kämpfe gewinnen, wenn auch manchmal äußert knapp. So gelang ihm in Runde 3 beim Stand von 1:1 in der Entscheidungspartie gegen Lennart Back erst 1 Sek. vor Blättchenfall das Matt.

Platz 2 ging an Ralf Becker gefolgt von Lennart Back und Andreas Fleischmann. Insgesamt beteiligten sich 7 Spieler an dem Turnier.

 

Die Vereinsmeisterschaft - ausgetragen im Schnellschach-Modus hängt deutlich hinterher. In den nächsten Wochen werden massiv die ausgefallenen Runden nachgeholt werden, damit möglichst zur Jahreshauptversammlung Ende Juni ein Ergebnis feststeht.