Weblog von Becker.Ralf

Gemeindenachrichten

Jugendschach ab sofort wieder ab 18.30 Uhr
Hallo Jugendliche. Bis auf weiteres findet das Jugendschach wieder in der Zeit von 18.30 Uhr – 20.00 Uhr statt. Ich bitte um Beachtung.

Vereinsblitz, 4. Runde:
Stefan Wagner und Lennart Back teilen sich den Platz an der Sonne
Am vergangenen Freitag wurde die vierte Runde zur diesjährigen Vereinsblitzmeisterschaft ausgetragen. Am Ende teilten sich Lennart Back und Stefan Wagner mit jeweils 6,5 Punkten den Platz an der Sonne. Walter Kaltenbach kam mit fünf Punkten auf den dritten Rang. Ralf Becker holte zwei Punkte und wurde vierter, gefolgt von Dr. Martin Kühn.

Vereinspokal, Viertelfinale:
Am 19.12., stand das Viertelfinale im Vereinspokal an. Es kam zu folgenden Ergebnissen
Ralf Becker – Stephan Stegmüller 1:0
Walter Kaltenbach – Ralf Gugau 0:1
Simon Gugau – Jens Im Brook 0:1
Lennart Back – Stefan Wagner 1:0

Spieltermine, Erwachsene:
16.01.15, 20.30 Uhr Nachholpartien
23.01.15, 20.30 Uhr Blitz, 5. Runde
25.01.15, 9.00/10.00 Uhr Verbandsrunde
30.01.15, 20.30 Uhr Vereinsmeisterschaft, 5. Runde
06.02.15, 20.30 Uhr Blitz, 6. Runde
08.02.15, 9.00/10.00 Uhr Verbandsrunde
13.02.15, 20.30 Uhr Vereinsmeisterschaft, 6. Runde
20.02.15, 20.30 Uhr Nachholpartien
27.02.15, 20.30 Uhr Blitz-Pokal
01.03.15, 9.00/10.00 Uhr Verbandsrunde
22.03.15, 9.00/10.00 Uhr Verbandsrunde
19.04.15, 9.00/10.00 Uhr Verbandsrunde

Vereinspokal

Das Vereinspokal Viertelfinale wurde gespielt. Das Halbfinale ist ausgelost.

  • Vereinspokalturnier
  • Verbandsrunde 4 Spieltag

    Bereichsliga Nord 2:

    Am 14.12.2014 spielte die Erste von Rot gegen Baiertal I. Dabei kassierte man eine unnötige Niederlage.

    Arno Kaltenbach, Stefan Wagner und Alexandra Seeger remisierten. Nur Wolfgang Spiesberger und Lennart Back konnten einen ganzen Punkt für sich verbuchen.

    Endstand: 3,5 : 4,5 aus Sicht von RotI

    B- Klasse:

    Die Zweite Mannschaft konnte einen eindeutigen Sieg einfahren.

    Ebenso am 14.12.2014 spielte Rot II gegen Steinsfurt III. Der Klassenunterschied war so groß, dass Steinsfurt III keine Chance hatte.

    Jens Im Brook an Brett 1 remisierte, die Bretter 3 bis 8 gewannen ihre Partien. Das waren: Andreas Fleischman, Walter Kaltenbach, Dr. Martin Kühn,Noel Schötterl-Glausch, Stephan Stegmüller und Simon Gugau.

    Endstand: 6,5 : 1,5 aus Sicht von RotII

    3.OPEN 2013

    Der Titelverteidiger ist entthront!

    Gewinner des 3.Schachopens ist:

    1.Platz: FM Volodin, Ivan

     

    2.Platz: IM Chernov, Vadim

    3.Platz: Haas, Michael

     

    Die Schachfreunde Rot'71 e.V. bedanken sich bei allen Teilnehmern und wünschen einen guten Rutsch und ein gutes neues Jahr...!

     

    Inhalt abgleichen